Schulungsmanagement

Erweitern Sie das Modul „Dokumentenlenkung“ um die aktive Planung und Protokollierung der Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter. Diese Aufgabe übernimmt unsere Lösung „MitarbeiterQualifizierungsmanagement“
Legen Sie verschiedene Qualifikationsprofile (Soll-Qualifikation) an und ordnen Sie diesen die jeweils relevanten Dokumente zu. Planen Sie individuelle Schulungen und Schulungsmaßnahmen wie „Gelesen und Verstanden-Aufgaben“, „Präsenzschulungen“ sowie „Externe Schulungen“ und kombinieren Sie diese mit der elektronischen Lernkontrolle. Die Qualifikationsmatrix informiert Sie dabei auf Knopfdruck über den aktuellen Schulungsstand Ihrer Mitarbeiter anhand von Qualifikationsnachweisen (Ist-Qualifikation). Bei Bedarf besteht ebenfalls die Möglichkeit individuelle Schulungsmaßnahmen und Wiederholrhythmen für Ihre Schulungen anzulegen. Mit der elektronischen Lernkontrolle ist das Anlegen individueller Fragenkataloge möglich. Sowohl Richtig und Falsch als auch Multiple Choice Aufgaben können hier erstellt werden. Nach erfolgreicher Bearbeitung der Lernkontrolle wird der Qualifikationsstand Ihrer Mitarbeiter automatisch aktualisiert und in der Qualifikationsmatrix abgebildet.

Ihr Nutzen

  • Keine manuell geführten EXCEL-Listen zur Abbildung der Qualifikationsmatrix – Unsere Lösung übernimmt die Arbeit
  • Sicherstellung, dass nur nachweislich erfolgreich geschulte Mitarbeiter die entsprechende Tätigkeit ausüben können
  • Komfortable Auswertung des Schulungsstands ausgehend von einem Dokument, einem Mitarbeiter oder einem Qualifikationsprofil
  • Bei zusätzlichem Einsatz unseres Moduls „Gelenkte Dokumente“ generiert die Freigabe einer neuen Dokumentenrevision automatisch die zugehörigen Schulungsaufgaben

Details

  • Unterstützung von Dokumentenschulungen, Präsenzschulungen und externen Schulungen
  • Optionale Lernerfolgskontrolle auf Basis von Multiple-Choice-Tests
  • Konfigurierbare Wiederholrhythmen
  • Automatische Erstellung von Schulungsblättern und Teilnehmerlisten
  • Automatische Zustellung der relevanten Dokumente bei Abteilungswechsel

Regulatorische Anforderungen

  • ISO 9001:2015, Kapitel 7
  • ISO 13485:2016, Kapitel 6
  • EU-GMP Leitfaden Teil 1, Kapitel 2
  • EU-GMP Leitfaden Teil 2, Kapitel 3
  • Arzneimittel- und Wirkstoffherstellungsverordnung (AMWHV) Abschnitt 2, §4
  • FDA 21 CFR 211 Subpart B

Schnellkontakt

Sie haben eine Frage zum Schlungsmanagement? Möchten Sie schnell mit einem versierten Ansprechpartner aus dem Fachbereich verbunden werden?

Sebastian Selting

Unser Vertriebsteam hilft Ihnen zeitnah und unkompliziert weiter.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Datenschutz