Audit

Definition des Begriffs („Was ist ein Audit?“) Ein Audit prüft ob Anforderungen, Prozesse und Richtlinien vorgeschriebene Standards oder Normen entsprechen. Aufgrund der hohen Bedeutung von Qualität erfolgen Audits dabei oft ...

CAPA

Definition des Begriffs („Was ist CAPA?“) CAPA (Corrective and Preventive Action) ist ein Vorgang innerhalb des Qualitätsmanagementsystems (QMS) und ein Bestandteil des GMP-konformen Arbeitens. Bei diesem werden auftretende Fehler bzw. ...

Device Master Record (DMR)

Definition des Begriffs („Was ist ein Device Master Record?“) Als Device Master Record bezeichnet man eine technische Produktakte mit der Zusammenstellung von Aufzeichnungen, welche die Verfahren und Spezifikationen für ein ...

Digitale Personalakte

Definition des Begriffs („Was ist eine digitale Personalakte?“) Die digitale Personalakte ist eine Softwarelösung, die zur elektronischen Verwaltung personalbezogener Dokumente eingesetzt wird. Sie beinhaltet sowohl eingescannte Dokumente, eigen erstellte Dokumente ...

Dokumentenmanagementsystem (DMS)

Definition des Begriffs („Was ist DMS?“) Unter einem Dokumentenmanagementsystem (auch DMS System) ist die datenbankgestützte Verwaltung von elektronischen Dokumenten zu verstehen. In der DACH Region wird auch von der Verwaltung ...

eDMS

Elektronisches Dokumentenmanagementsystem

Enterprise Content Management System (ECM)

Definition des Begriffs („Was ist ECM?“) ECM ist die Abkürzung für Enterprise Content Management. Darunter versteht man die Verwaltung aller in einem Unternehmen anfallenden Daten und Informationen. ECM wird auch ...

EU-GMP Leitfaden

Der EU-GMP Leitfaden fasst sämtliche Regelwerke und Betriebsverordnungen, die seit jeher in der Bundesrepublik Deutschland für pharmazeutische Unternehmen festgelegt wurden, zusammen. Dieser Leitfaden und dessen Anhänge sind allesamt rechtsverbindlich.